Informationen rund um neues aus der Schmuckwelt

Im Goldhaupt-Schmuckblog erfahren Sie mehr zu aktuellen Trends und News im Trauring-, Verlobungsring- und Schmuckbereich. Neben aktuellen Informationenen geben wir auch Tipps und Tricks zur Pflege Ihres Schmucks.

Im Goldhaupt-Schmuckblog erfahren Sie mehr zu aktuellen Trends und News im Trauring-, Verlobungsring- und Schmuckbereich. Neben aktuellen Informationenen geben wir auch Tipps und Tricks zur Pflege... mehr erfahren »
Weniger anzeigen »

Trend: Mehrfarbige Trauringe

Gelb, Grau, Rot oder Weiß – wer bisher glaubte, Gold habe immer dieselbe Farbe, sollte sich einmal die neuen Trendringe unter den mehrfarbigen Trauringen ansehen. Denn neben Ringen mit Gravur werden mehrfarbige Eheringe immer häufiger nachgefragt.
Trauringe aus Carbon? Schon längst erobert das dunkle Material die Welt edler Ringe. Und das nicht ohne Grund! Denn Carbon ist ein spannendes Material. Als Faser-Kunststoff-Verbundwerkstoff kommt es in der Luftfahrt und im Rennsport zum Einsatz. Dabei eignet sich Carbon nicht nur für schnelle Flitzer, weil es extrem leicht, gut formbar und sehr stabil ist.
Wie aus "Tausendundeiner Nacht" mutet der Brauch an, der Braut eine Morgengabe zu schenken. In Zeiten von Gleichberechtigung besitzt das traditionelle Geschenk unter dem Kopfkissen der frischgebackenen Ehefrau jedoch einen anderen, zeitgemäßen Charakter.
Der 2. August ist in der katholischen Kirche Gedenktag für jenen Mann, der den Verlobungsring zu einem christlichen Symbol machte: Stephan I., Bischof von Rom, der das Eheversprechen damit zu einem unauflöslichen Treuegelübde umformte. Was zuvor symbolischen Wert hatte, wurde dann im 12. Jahrhundert Teil eines heiligen Sakramentes.
Goldene Ringe haben immer Saison. Schon im Altertum fertigten Ägypter, Griechen und Römer gelbgoldene Schmuckstücke von faszinierender Pracht und unvergänglicher Schönheit. Warum? Gelbgold besitzt einen warmen Glanz, egal, ob es von der Oberflächenstruktur glatt, gehämmert oder mattiert gearbeitet ist.

Trends bei Trauringgravuren

Der Trauring gilt als ein Symbol von ganz besonderer Güte und Beredsamkeit. Ist er doch Euer offizielles Bekenntnis zur Eheschließung einerseits, individuell ausgesuchtes und von persönlichen Wünschen und Hoffnungen begleitetes Schmuckstück andererseits.
Der 14. Februar steht ganz im Zeichen der Liebe. Dann dreht sich alles um Romantik und so manch ein Herz klopft an diesem Tag höher. Verliebte schreiben sich innige Liebesbriefe, verschenken Blumen und lassen sich die eine oder andere Überraschung einfallen.
Wir waren für Euch mit vielen lieben Kollegen aus der Hochzeitsbranche unterwegs und haben ein Hochzeits-Fotoshooting veranstaltet. Herausgekommen ist dabei eine bunte Vielfalt wunderschöner Ideen uns Anregungen. Schaut sie Euch an und lasst Euch inspirieren.
Ist das Datum der Hochzeit erst einmal festgelegt, läuft der Count-down. Die Gästeliste steht und die Hochzeitslocation ist gebucht? Dann können die Einladungen erstellt und verschickt werden. Wer seine Hochzeitseinladungen selbst basteln oder online bestellen möchten, trifft zunächst auf einige Fragezeichen.
2 von 2