Informationen rund um neues aus der Schmuckwelt

Im Goldhaupt-Schmuckblog erfahren Sie mehr zu aktuellen Trends und News im Trauring-, Verlobungsring- und Schmuckbereich. Neben aktuellen Informationenen geben wir auch Tipps und Tricks zur Pflege Ihres Schmucks.

Im Goldhaupt-Schmuckblog erfahren Sie mehr zu aktuellen Trends und News im Trauring-, Verlobungsring- und Schmuckbereich. Neben aktuellen Informationenen geben wir auch Tipps und Tricks zur Pflege... mehr erfahren »
Weniger anzeigen »
Heiratsantrag
Wer denkt, Heiraten ist heute kein Thema mehr, der irrt sich gewaltig. Der Wunsch nach Zweisamkeit, Sicherheit und Familie besteht auch heute. In dieser unsteten Zeit möchten Menschen sich ein stabiles Umfeld mit der Liebe ihres Lebens aufbauen. Jeder träumt insgeheim von einer Traumhochzeit mit allem Drum und Dran und möchten auf nichts verzichten. Dies fängt bereits bei der Idee an, wie frage ich sie/ihn?
Ob es ein klassischer Antrag bei einem romantischen Essen mit Blumen, Musik und dem Kniefall wird, oder etwas verrückter während einer Ballonfahrt oder auf dem Meer, wichtig sind in jedem Fall -neben dem Ja-Wort- die Verlobungsringe.
Einzigartig sollen sie sein und für ewig halten.
Diamantringe aus Weißgold setzen als Klassiker besondere Akzente, wenn es um Wertbeständigkeit und ein ausdrucksstarkes Design geht. Der Mix aus einem hochwertigen Edelmetall und der Brillanz eines funkelnden Steins zieht seit jeher bewundernde Blicke an. Dahinter verbirgt sich auch eine spezielle Symbolik, die Weißgold-Solitärringe als Verlobungsringe so attraktiv machen. Wer seiner Zuneigung Nachdruck verleihen möchte und die Absicht signalisiert, den Bund fürs Leben einzugehen, steckt seiner Auserwählten diesen Ring an. Getragen wird er am Ringfinger der linken Hand. Doch es muss nicht stets das Eheversprechen sein, sich für diesen edlen Fingerschmuck zu entscheiden.
Innige Freundschaften gibt es unter Männern, Frauen und unter Paaren. Manche Freunde oder Freudinnen gehen mit einem durch dick und dünn – andere Freundschaften sind Liebesziehungen und eigentlich bereits die Vorstufe einer baldigen Verlobung. Freundschaften können plötzlich entstehen oder langsam wachsen. Manche enge Freunde sehen sich tagtäglich, andere nur selten. Freundschaften haben deshalb die unterschiedlichsten Gesichter. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Wenn die Freundschaft so eng ist, dass man sie auch nach außen bekunden möchte, wählen immer mehr Menschen Freundschaftsringe. Der Ring wird zu einem Symbol dafür, dass man zusammengehört. Er zeigt, wie sehr man sich vertraut und wie intensiv die Gefühle füreinander sind. Freundschaftsringe können außerdem auch Partnerringe ersetzen und sind in dieser Situation ein Ersatz für Paare, die sich lieben und respektieren, aber dennoch keine gemeinsame Ehe planen wollen.